Asymptomatische Kontaktpersonen 1. Grades
und von der
    Corona-Warn-App Informierte
   
sollen auf das Vorliegen einer COVID-19-Infektion getestet werden.
    Sinnvollerweise sollten diese Testungen am besten Tag 5-7 nach
    Kontakt erfolgen.
    Bitte nehmen Sie folgende
    Anweisungen des
Gesundheitsamts Friedrichshain-Kreuzberg
    zur Kenntnis.

    Bitte beachten Sie, dass selbst ein negativer Test Sie nicht von der
    Quarantäne-Pflicht befreit, sondern lediglich der Verhinderung einer
    weiteren Infektionsausbreitung dient.
    Die Quarantänezeit (14 Tage) berechnet sich ab dem Tag des letzten
    Kontakts zum Infizierten bzw. bei im selben Haushalt lebenden
    Infizierten ab dem Tag des Erkrankungsbeginns des Infizierten.

    Bitte wenden Sie sich zwecks Terminvereinbarung für
    eine Testung bevorzugt per
email an uns.

    Bzgl. einer für den Arbeitgeber benötigten schriftlichen
    Quarantäne-Anordnung
wenden Sie sich bitte ausschließlich
    an Ihr zuständiges
Gesundheitsamt.
    Die Ausstellung einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung durch
    uns ist in Ihrem Fall
nicht möglich.

   

    Reiserückkehrer aus Risikogebieten im Ausland dürfen
   
seit dem 16.12.20 nicht mehr zu Lasten des öffentlichen
    Gesundheitsdienstes getestet werden. 

    Sie müssen sich umgehend für 14 Tage in häusliche Quarantäne
    begeben und beim zuständigen Gesundheitsamt melden. 

    Eine freiwillige Testung als Selbstzahler ist frühestens
    ab Tag 10
nach Einreise möglich und kann bei negativem
    Testergebnis die Quarantäne vorzeitig beenden.
    Aktuelle Orte der Testmöglichkeit für Reiserückkehrer entnehmen
    Sie bitte dem Internet. 

    Wichtig: Das Gesundheitsamt akzeptiert für eine Verkürzung der
    Quarantäne nur negative PCR-Testungen, keine Schnelltests !